Seite auswählen

Im Berliner „Radio Fritz“ startete am 15. Oktober 2007 die Radioshow „Woher sollen wir das wissen?“ Darin gehen Christian Ulmen, Kathrin Thüring und Raul Krauthausen Fragen nach, die „oft gestellt, doch nie geklärt, aber vor allem ganz schön verzwickt“ sind. Sie haben dazu eine Stunde Zeit sowie einen Computer mit Internetanschluss und ein Telefon.

In Folge 3 zogen die drei aus einem Umschlag die Frage: „Warum glauben Menschen an Gott?“

Sie wollen zwar erst die Zeugen Jehovas per Telefon um Hilfe bitten, und dann den atheistischen Verein „Giordano Bruno Stiftung“, aber dort erreichen sie jeweils niemanden. Schließlich geht jemand bei der „Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen“ ans Telefon und kann auf die Frage, warum Menschen an Gott glauben, seine Meinung sagen.

Die Sendung zum Anhören:

Woher sollen wir das wissen? by raulde